2017

2017 · 08. August 2017
Wieder einmal erfolgt ein Angriff auf die Homöopathie, diesmal von der Verbraucherschutzbeauftragten der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Mechthild Heil: Frau Heil tut in einer Pressemitteilung kund, dass sie die Apothekenpflicht für Homöopathika abschaffen und deutsche Bezeichnungen für die Inhaltsstoffe homöopathischer Arzneimittel einführen will. Ihre Begründung lautet, kurz gefasst, dass die Apothekenpflicht eine Wirksamkeit suggeriere, die es nicht gebe, und lateinische Bezeichnungen...

2017 · 28. April 2017
In jedem Beruf gibt es schwarze Schafe, die sich in einer Art verhalten, dass Menschen zu Schaden kommen. Das ist bei den Ärzten und den Heilpraktikern leider nicht anders. Deswegen gibt es Gesetze. Sie regeln, wie so ein Beruf ausgeübt werden muss und schaffen die Voraussetzung dafür, dass fahrlässiges oder vorsätzliches Fehlverhalten bestraft wird.
2017 · 20. April 2017
Immer mehr Kinder leiden unter Schlafproblemen. Zwar gehört nächtliches Aufwachen zum normalen Schlafverhalten im Kindesalter, doch häufig sind schon Babys und Kleinkinder von ausgeprägten Schlafstörungen betroffen. Diese sind nicht nur für ihre Gesundheit schädlich, sondern auch für die Familien sehr belastend. Schlafrituale und ein fester Schlaf-Wachrhythmus sind dann wichtig für Kind und Eltern.
2017 · 19. April 2017
Im Jahr 2015 wurde im Auftrag der australischen Regierung eine große Untersuchung zur Homöopathie durchgeführt. Das Ergebnis fiel negativ aus: demnach würde Homöopathie unter keinen Umständen wirken. In den deutschen Medien wird seitdem diese Studie recht häufig zitiert. Was jedoch nicht erwähnt wird: Die Untersuchung scheint in grober Weise manipuliert gewesen zu sein. Das behauptet das Homeopathy Research Institut (HRI) in London, das genau untersucht hat, wie die Studie durchgeführt...