Artikel mit dem Tag "Homöopathieforschung"



2017 · 19. April 2017
Im Jahr 2015 wurde im Auftrag der australischen Regierung eine große Untersuchung zur Homöopathie durchgeführt. Das Ergebnis fiel negativ aus: demnach würde Homöopathie unter keinen Umständen wirken. In den deutschen Medien wird seitdem diese Studie recht häufig zitiert. Was jedoch nicht erwähnt wird: Die Untersuchung scheint in grober Weise manipuliert gewesen zu sein. Das behauptet das Homeopathy Research Institut (HRI) in London, das genau untersucht hat, wie die Studie durchgeführt...
2016 · 16. Juni 2016
Als Homöopath ist man daran gewöhnt, dass in den Medien immer wieder behauptet wird, es gebe keinen wissenschaftlichen Beleg für die Wirkung der Homöopathie. Man ist daran gewöhnt, dass sich dort immer wieder dieselbe Handvoll von Wissenschaftlern zu Wort meldet, die die Homöopathie als wissenschaftlichen Unsinn abtun. Man könnte manchmal meinen, die gesamte Wissenschaft sei gegen die Homöopathie eingestellt.